FAHRRADBOXEN
Ein geschützter Stellplatz für Ihr Fahrrad

In einigen unserer Wohnanlagen gibt es in den Kellern nur wenige Abstell­möglich­keiten für Fahrräder. Deshalb stellen wir unseren Mitgliedern ergänzend eben­erdige, abschließ­bare Fahr­rad­garagen zur Verfügung, wo diese gewünscht und örtlich aufstellbar sind.

 

Aufgrund der nicht unerheb­lichen Bau­kosten beträgt das Nutzungs­entgelt für eine Fahr­­rad­­box pauschal 10,00 Euro monatlich.

Elektroanschlüsse, z.B. zum Laden eines E-Bikes, sind bauseitig für die Boxen nicht vorgesehen. Das Ein­stellen großer Lasten­fahr­räder ist eben­falls nicht möglich. Von der dauer­haften Lagerung feuchtig­keits­empfind­licher Gegen­stände, wie gepol­sterte Kinder­sitze, raten wir aufgrund der möglichen Witter­ungs­ein­flüsse ab.

 

Sind Sie interessiert? Dann nutzen Sie das Formular, um uns Ihren Wunsch mit­zu­teilen. Für Auskünfte stehen Ihnen gerne die Mitarbeiter*innen unserer Vermietungs­abteilung als Ansprech­partner zur Verfügung.

CARSHARING
Mobille - ein Auto wenn man es braucht

Mit dem CarSharing-Anbieter cambio haben wir einen Koop­erations­partner, der in unserem Wohn­­­­­gebiet Lohbrügge-Nord eine CarSharing-Station betreibt. Dort steht unseren Mitgliedern ein Ford Fiesta sowie ein Renault Berlingo (als größeres Familie­nauto) zum Aus­leihen zur Verfügung.

 

Seit Februar 2021 steht auf dem Park­platz am Binnen­feld­redder 30 eine Elektro­lade­station bereit, die einen voll­elek­trischen Renault Zoe mit 100% Öko-Strom ver­sorgt.

    Einen informativen Überblick bietet Ihnen ein Flyer, der hier zum Download bereit steht. Ausführliche Informationen zum CarSharing-Angebot von cambio erhalten Sie im Internet auf www.cambio-carsharing.de/hamburg oder unter 040 / 414 66 700.

     

    Mit der praktischen cambio-App können Sie, nach einer ersten Anmeldung, bequem von unterwegs Fahrzeuge buchen, vorhandene Buchungen prüfen, ändern oder stornieren. Sie können weitere cambio-Stationen entdecken, das nächste freie Auto finden oder die Kosten Ihrer Fahrt berechnen. Ein Download ist über den App Store wie auch über Google Play möglich.

    ELEKTROMOBILITÄT
    Sichere Stromversorgung für Ihr Elektroauto

    Wir möchten unseren Mitgliedern ermöglichen, ihr Elektro­fahrzeug direkt am Stell­platz zu laden. 2020 wurde hierzu ein Elektro­mobilitäts­konzept ent­wickelt, welches 2021 schritt­weise an einigen Pilot­stand­orten mit unter­schied­lichen Aus­gangs­situationen umge­setzt wird.

     

    Hamburg Energie ist unser Koop­erations­partner im Bereich Lade­infra­struktur. Der städtische Energie­ver­sorger über­nimmt für alle Nutzer­*innen einer Lade­ein­richtung die Errichtung, Betriebs­führung, Wartung, Entstörung und Service.

      Unsere Pilotstandorte für E‑Mobilität in 2021
      StandortQuartierSituationLadeinfrastruktur
      Am KaiserkaiHafenCityTiefgarage, vermietet6 Ladepunkte + 14 Ladepunkte vorgerüstet
      Am LohseparkHafenCityTiefgarage, vermietet4 Ladepunkte + 6 Ladepunkte vorgerüstet
      Am PoolBergedorf-CityTiefgarage, vermietet8 Ladepunkte + 4 Ladepunkte vorgerüstet
      Binnenfeld­redderLohbrügge-NordCambio Car­Sharing Station

      1x Ladesäule mit 2 Ladepunkten

      ElbstiegGeesthachtTiefgarage, vermietet2 Ladepunkte + 8 Ladepunkte vorgerüstet
      Friedrich-Frank-BogenBergedorf-Westoffene Stell­platz­anlage, unvermietet1x Ladesäule mit 2 Ladepunkten
      HopfenstraßeSt. PauliTiefgarage, vermietet6 Ladepunkte + 6 Ladepunkte vorgerüstet

      Sind Sie interessiert an einer Lade­station an einem unserer Pilot­stand­orte oder einem anderen Stand­ort? Dann nutzen Sie gerne das Formular, um uns Ihren Wunsch mit­zu­teilen! Wir merken Ihr Gesuch vor und berück­sich­tigen dieses bei der Mach­bar­keits­prüfung und Planung des weiteren Aus­baus der Lade­infra­struktur.

       

      Eine Ladekarte für kosten­günstigen Öko­strom können Sie bei unserem Koop­erations­partner Hamburg Energie bestellen. Darüber hinaus können Sie mit den meisten  aktuell auf dem Markt aktiven Elektro­mobilitiäts­anbieter einen Vertrag abschließen und erhalten dann von diesem eine sogenannte RFID-Karte. Mit dieser identi­fizieren Sie sich an Ihrer Wallbox sowie an öffentl­ichen Ladesäulen.

       

      Sie haben bereits konkrete Fragen? Antworten finden Sie in unseren Informationen zur Elektromobilität.

       

      Mehr Infor­mationen zum Thema Elektro­mobilität in Hamburg erhalten Sie im Inter­net auf www.hamburgenergie.de/elektromobilitaet.